Jugendschutztests

Als erfahrender Anbieter von Jugendschutztests bieten wir Ihnen eine individuelle Testkonzeption, Durchführung sowie Ergebnisaufbereitung und unterstützen Sie bei der Überprüfung der Einhaltung der gesetzlich verankerten Jugendschutzmaßnahmen an Ihren Kundenkontaktpunkten.


Die Durchführung von Jugendschutztests ist eine wirksame Maßnahme, um die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zu überprüfen. Unsere Tester kontrollieren verdeckt, ob eine Abgabe oder das Zugänglichmachen von im Jugendschutzgesetz aufgeführten Waren oder Dienstleitungen stattfindet. Das Ziel ist es zu überprüfen, ob beispielsweise Alkohol oder Tabak an Minderjährige verkauft werden oder Jugendlichen der Zugang zu Glücksspielen oder altersbeschränkten Veranstaltungen gewährt wird.


Die Consulimus AG übernimmt als Full-Service-Marktforschungsagentur die vollständige Konzeption und Durchführung Ihrer Jugendschutztests. Dies reicht von der Entwicklung eines individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Konzepts sowie der Erstellung von Bewertungsbögen und
-katalogen über ausführliche persönliche Testerbriefings bis hin zur Auswertung der Testergebnisse entsprechend der vorab definierten Informationsziele. Dabei gewährleisten wir eine hundertprozentige Erfüllungsquote.


Die Consulimus AG setzt bei der Durchführung von Jugendschutztests sowohl Jugendliche im Alter von 14-17 Jahren als auch junge Erwachsene ein. Die Realisierung von Jugendschutztests mit Minderjährigen setzt die Begleitung einer volljährigen Person voraus, die während der Testdurchführung ohne als Begleiter erkennbar zu sein im Hintergrund bleibt. Wir setzen als Begleitpersonen schwerpunktmäßig Erziehungsberechtigte ein, um sowohl allen rechtlichen Ansprüchen gerecht zu werden als auch die im gemeinsamen Briefing geleistete Aufklärungsarbeit bezüglich der Thematik zu intensivieren.

Vorgehensweise

Die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf den Jugendschutz steht während des gesamten Projektes im Vordergrund. Bereits bei der Rekrutierung der Tester achten wir, neben den mit Ihnen festgelegten Auswahlkriterien, auf die bisherigen Erfahrungen, die Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit der Tester. Nur erfahrene und zuverlässige Testpersonen können die Jugendschutztests glaubhaft durchführen, ohne bei den Mitarbeitern am Point-of-Sale den Verdacht einer Testung zu wecken.

Werden alle erforderlichen Eigenschaften von den Testern erfüllt, führen wir ein ausführliches persönliches Briefing durch, in dem eine Aufklärung bezüglich des Zwecks der Jugendschutztests und der zu testenden Produkte und Dienstleistungen stattfindet.




Im Rahmen der Durchführung der Jugendschutztests versucht die Testperson am Kundenkontaktpunkt das zu testende Produkt zu erwerben oder die Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Die Mitarbeiter sollten nun überprüfen, ob eine Kaufberechtigung für die Ware vorliegt. Im Idealfall sollte es zu einer Verweigerung der Abgabe von Waren oder Dienstleistungen bei einem fehlenden Altersnachweis kommen.

Bei minderjährigen Testern ist die Begleitperson immer vor Ort, jedoch ist kein Zusammenhang zwischen ihr und der Testperson ersichtlich. Um die gesetzlichen Vorgaben bei den Jugendschutztests zu wahren, wird die Ware unmittelbar nach potenziellem Erwerb der Begleitperson übergeben. Eine gewährte Möglichkeit zur Inanspruchnahme einer Dienstleistung wird von der Testperson aus Gründen des Jugendschutzes selbstverständlich nicht in Anspruch genommen.

Im Anschluss an die Durchführung der Jugendschutztests werden die erhobenen Daten ausgewertet, sodass Sie sowohl einen Überblick über das Gesamtergebnis haben wie auch eine Einzelbetrachtungen verschiedener Tests vornehmen können.

Je nach Projektkonzeption können im Rahmen der Ergebnisse verschiedene Testwellen miteinander verglichen oder weitere Differenzierungskriterien betrachtet werden.












Ihr Ansprechpartner

Andre Makles

Motivation

"Wir finden für alle Fragestellungen unserer Kunden eine Lösung!"


Weitere verwandte Leistungen:                 Qualität- und Service- Checks                 Mystery Shopping                 Mystery Calls                 Erreichbarkeitsanalyse


Consulimus AG - Gottfried-Hagen-Straße 20 - D-51105 Köln - (0221) 788 745 0 - E-Mail: