Telefonbefragung

Durchführung telefonischer Befragungen - flexibel und professionell

Sie planen eine telefonische Erhebung von Daten und verfügen nicht über die nötigen internen Kapazitäten? Wir unterstützen Sie!
Die Consulimus AG als Spezialist in der Marktforschung bietet auch die ausschließliche Durchführung von telefonischen Befragungen. Auf diese Weise integrieren Sie die Erfahrungen und die Marktforschungskompetenz in die Feldphase Ihrer Erhebung.

Ihre Vorteile



  • Exakte Informationen über den Befragungsgegenstand
  • Höhere Response-Rate (Rücklaufquote) im Vergleich zur schriftlichen Befragung
  • Schnell verfügbare Datenbasis durch Nutzung von CATI-Software (Computer Assisted Telephone Interviewing)
  • Bessere Informationstiefe und höhere Informationsgenauigkeit durch durch den EInbindung qualitativerer Befragungsmethoden

Gründe für eine Telefonbefragung

Planung von Telefonbefragungen:

Bei der Planung von telefonischen Befragungen steht grundsätzlich zu Beginn die zielgerichtete Konzeption des jeweiligen Fragebogens im Vordergrund.
In den meisten Fällen einer Telefonbefragung geht es jedoch im ersten Schritt darum, diese bereits vorgefertigten Fragebögen optimal an die telefonische Interviewsituation anzupassen.

Diesbezüglich wandeln wir Ihren Fragebogen absolut zielorientiert um und variieren dabei projektbezogen zwischen offenen und geschlossenen Fragestellungen – abhängig von der jeweiligen Thematik und Zielsetzung sowie selbstverständlich stets in Korrespondenz mit Ihrem Unternehmen!

Hierbei legt die Consulimus AG größten Wert auf die Auswahl der passenden Interviewer für die Telefonbefragung:

Dank unserer firmeninternen Datenbank können wir auf einen breit gefächerten Pool an sprachlichen und fachlichen Kompetenzen zurückgreifen. So bieten wir Ihrem Unternehmen die Chance, Ihre Telefonbefragung optimal zu besetzen und in nahezu unbeschränktem Umfang durchzuführen. 

Durchführung von Telefonbefragungen:

In dieser zentralen Phase des Projektes richten wir unsere Aktivitäten auf die Erreichung einer möglichst hohen Response-Rate (Rücklaufquote) aus. Hier belassen wir es selbstverständlich nicht dabei, einen zielorientierten Fragebogen von einem hochqualifizierten Interviewer „abarbeiten“ zu lassen. Vielmehr zeigen unsere Erfahrungswerte, dass Response-Rates im Rahmen von Telefonbefragungen durch stichprobenadäquate, freundliche Ansprachetexte gesteigert werden können. Auf diese Art und Weise beugen wir einem monotonen Gesprächsverlauf vor und bieten Ihrem Unternehmen die größtmögliche Aussagekraft Ihrer Telefonbefragung.

Auswertung der Ergebnisse einer Telefonbefragung:

Eine hervorragende Auswertbarkeit der Ergebnisse basiert auf zwei wesentlichen Aspekten:

Einerseits sollte eine sehr gut durchdachte Konzeption des Befragungsinstrumentes, andererseits eine möglichst schnelle Verfügbarkeit der Daten gewährleistet sein.

Natürlich ist es unser Anspruch, Ihnen diese Aspekte zuzusichern. 

Damit Sie unverzüglich ein Fazit aus Ihren erhobenen Daten ziehen können, bieten wir Ihnen ergänzen Leistungen, wie die Auswertung der Befragung aus einer Hand an. 

Projektabschluss:

Sollten Sie lediglich eine Umwandlung Ihres Fragebogens in einen adäquaten Telefonfragebogen und die Durchführung der Umfrage wünschen, so endet Ihr Projekt in der Phase der Ergebnisauswertung.

Gerne unterstützen wir Sie jedoch auch jederzeit bei der Interpretation Ihrer Daten und darüber hinaus bei der Einleitung eventuell erforderlicher Maßnahmen.

Eine Telefonbefragung zeichnet sich vor allem durch die Möglichkeit einer schnellen Datenerhebung aus. Es muss nicht auf etwaige Rückläufe gewartet werden, sondern die gewünschten Antworten liegen sofort vor.

Die Telefonbefragung findet heute fast ausnahmslos in Form der CATI-Methode (Computer Assisted Telephone Interviewing) ihre Anwendung. In diesem Fall liest der Interviewer den vorgefertigten Fragebogen computerunterstützt ab und pflegt die Antworten des Respondenten sofort ein. Dies erleichtert dem Interviewer erheblich die Arbeit und erhöht so die Qualität der erhobenen Daten. Auch die Auswertung wird so deutlich kostengünstiger möglich.

Verglichen mit persönlichen Interviews oder einer schriftlichen Befragung treten zwei weitere Vorteile einer Telefonbefragung hervor:

Einerseits herrscht durch die ausbleibende Face-to-Face Situation eine größere Anonymität zwischen Interviewer und Befragtem. Auf der anderen Seite besteht die Möglichkeit, bei auftretenden Unklarheiten (missverständliche Fragestellung etc.) sofort eingreifen zu können.

Besonders in Fällen, in denen eine relativ kleine Stichprobe zu einem speziellen Thema befragt werden soll und schnelle Ergebnisse erwünscht sind, findet die Telefonbefragung rege Anwendung.























































  • Umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Telefonbefragungen (über 50 namhafte Referenzkunden, z. B. TÜV Süd, TÜV Nord, NRW Invest, ktpBKK)
  • Unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis
  • Umfangreiches Know-how in der Entwicklung von Fragebögen
  • Flexible Berücksichtigung individueller Kundenwünsche
  • Spezielles Fachwissen in der Teilnahmemotivation
  • Telefonische Befragungen in über 40 Sprachen möglich
  • Transparentes und standardisiertes Qualitätsmanagement (nach Vorgaben der ISO 20252:2006 – Markt-, Meinungs- und Sozialforschung)
  • Erfahrene, akademisch ausgebildete Projektleiter
































































Referenzen

Ihr Ansprechpartner

Andre Makles

Motivation

"Wir finden für alle Fragestellungen unserer Kunden eine Lösung!"


Verwandte Leistungen:                    Online-Befragungen                   Passantenbefragung                    Kundenbefragungen                      Befragungsauswertung


Consulimus AG - Gottfried-Hagen-Straße 20 - D-51105 Köln - (0221) 788 745 0 - E-Mail: